Diagnostik

Dentales Diagnostikzentrum Breisgau

 Das Digitale Diagnostikzentrum Breisgau (DDZ), 2010 gegründet von PD Dr. med. dent. Dirk Schulze und Dr. med. dent. Dennis Rottke hat sich der Etablierung der DVT als Diagnostikum in der Zahnheilkunde und deren klinischer Anwendung verschrieben. Das Zentrum engagiert sich ausschließlich im Bereich der bildgebenden Diagnostik.

PD Dr. med. dent. Dirk Schulze, seit 2002 auch approbierter Arzt und seit 2006 habilitiert, war 4 Jahre lang Leiter der Sektion Röntgen der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, bevor er sich 2010 niederließ und das DDZ Breisgau  gründete. Sein früherer Mitarbeiter und jetziger Partner, Dr. Dennis Rottke, ist seit 2008 approbierter und promovierter Zahnarzt.

Dr. Schulze und Dr. Rottke unterstützen uns als Serviceunternehmen bei der Integration der Untersuchungsergebnisse in Therapieplanung und Behandlungsablauf.